“Angesagt wäre die Pfarren zu verkleinern”

Dieser Beitrag wurde am von in
Diözese Linz, Wir sind Kirche veröffentlicht.

Schüller KBW 2011 013Diese provokante Aussage trifft der Pfarrer von Probstdorf und Wiener Universitätsseelsorger Msgr. Helmut Schüller in der Linzer Kirchenzeitung. Das gesamte Interview zum Nachlesen findest du hier.

 Hemut Schüller war als Referent der Katholischen Bildungswerke des Dekanates Eferding eingeladen und hat unter anderem aus seinem Buch “Notizen eines Landpfarrers” gelesen. In seinen weiteren Ausführungen nahm er auch Bezug auf die Frage nach der Solidarität.

Aufgrund der zunehmenden Einkommensungleichheit, werden lebendige Pfarrgmeinden wieder als Ort der Solidarität an Bedeutung zunehmen. (Helmut Schüller)

Helmut Schüller gehört zu den führenden Köpfen der Pfarrer-Initiative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.