Bischof Scheuer sendete 19 KandidatInnen in den pastoralen Dienst

Dieser Beitrag wurde am von in
Allgemein veröffentlicht.

13 Frauen und 6 Männer wurden am 19. September 2021 in einem feierlichen Gottesdienst im Mariendom Linz von Bischof Dr. Manfred Scheuer in den pastoralen Dienst der Diözese gesendet. Sie sind als PastoralassistentInnen in Pfarren und Diözesanprojekten, Beauftragte für Jugendpastoral im Dekanat, Leiter der diözesanen Jugendstelle, JugendleiterInnen sowie Krankenhaus- und BetriebsseelsorgerInnen tätig.

„Freundschaft ist so etwas wie ein Lebensmittel im pastoralen Beruf“

In seiner Predigt erinnerte Bischof Manfred Scheuer an die Grundlage von seelsorglicher Arbeit: „Am Beginn eurer Arbeit geht es um die Grundfreude an Gott, um die Kraft aus dem Glauben, um Widerstandskraft, Resilienz für Krisen. Es lockt, es ist interessant und es bestärkt, wenn ihr mit vielen Menschen und unterschiedlichen Gruppen, mit Alten und Jungen, mit Kranken und Gesunden, mit Kindern und ArbeiterInnen, mit Menschen in der Pflege und mit LehrerInnen, mit SchülerInnen und mit digitalen Medien zusammenkommen könnt. Ihr könnt die großen Themen des Lebens wie Geburt, Glück, Krankheit, Tod, Hoffnung zu eurem Beruf machen. Ihr könnt neue Wege gehen. Und das Gebet gibt Kraft.“

In den pastoralen Dienst gesendet wurden:

Dipl.-Theol.in Angela Bachmaier, M. A., Pastoralassistentin in der Pfarre Linz-St. Paul zu Pichling und im Dekanatsprojekt „Begegnung mit Neuzugezogenen“ in Linz-Süd
Heimatpfarre: Pfarrkirchen im Rottal (Bayern)

Christina Berger, BEd, Beauftragte für Jugendpastoral im Dekanat Altenfelden
Heimatpfarre: Putzleinsdorf

Mag. Josef Dorfner, Pastoralassistent in der Pfarre Aigen im Mühlkreis
Heimatpfarre: Schwarzenberg am Böhmerwald

Sr. Katharina Franz, MAS, Krankenhausseelsorgerin im Krankenhaus St. Josef in Braunau
Heimatpfarre: Schneegattern

Mag.a Maria Magdalena Frauscher, BA, Pastoralassistentin für den Seelsorgeraum Altheim und Dekanatsjugendleiterin für das Dekanat Altheim
Heimatpfarre: Gurten

Dott. Mag. Giuseppe Giangreco, Pastoralassistent in der Pfarre Linz-St. Severin
Heimatpfarre: Immacolata in San Francesco (Monreale, Sizilien)

Mag. Robert Andreas Janschek, Pastoralassistent in den Pfarren Gallneukirchen und Treffling
Heimatpfarre: Linz-St. Konrad

Elisabeth Katzenschläger, Pastoralassistentin im Projekt „Altenseelsorge – der Einsamkeit entgegenwirken“ im Dekanat Kremsmünster
Heimatpfarre: Eggendorf im Traunkreis

Mag.a Susanne Lammer, Pastoralassistentin in der Pfarre Kirchdorf an der Krems
Heimatpfarre: Aschach an der Steyr

Mag.a (FH) Tamara Mosberger, Betriebsseelsorgerin im Treffpunkt mensch & arbeit Nettingsdorf
Heimatpfarre: Sierning

Mag. Daniel Neuböck, Leiter der diözesanen Jugendstelle im Pastoralamt
Heimatpfarre: Brunnenthal

Dr. Andreas Pavel, Krankenhausseelsorger am Kepler Universitätsklinikum Med Campus IV
Heimatpfarre: Bruck an der Leitha

Mag.Silvia Rockenschaub, Jugendleiterin im Jugendzentrum STUWE und Verantwortliche für das Projekt „Verkündigung und Seelsorge mit und in den neuen Medien“ im Dekanat Linz-Süd
Heimatpfarre: Gutau

Mag.a Elisabeth Rosenberger, Pastoralassistentin in der Pfarre Gunskirchen
Heimatpfarre: Schleißheim bei Wels

Mag.a Dr.in Anita Schwantner, Krankenhausseelsorgerin im Ordensklinikum Barmherzige Schwestern in Linz
Heimatpfarre: Linz-St. Magdalena

Dipl.-Theol. Mag. Philipp Struß, Pastoralassistent in den Pfarren Esternberg, Vichtenstein, St. Roman und Münzkirchen und Beauftragter für Jugendpastoral im Dekanat Schärding
Heimatpfarre: St. Lullus Bad Hersfeld (Diözese Fulda)

Mag.a Sr. Ruth Summer, Krankenhausseelsorgerin im Klinikum Wels-Grieskirchen, Standort Wels
Heimatpfarre: St. Fidelis Muntlix (Diözese Feldkirch)

Andrea Wienerroither, MAS, Betriebsseelsorgerin im Bereich mensch & arbeit, Treffpunkt Pflegepersonal
Heimatpfarre: Frankenburg am Hausruck

Sabrina Küllinger, BEd, Beauftragte für Jugendpastoral im Dekanat Traun
Heimatpfarre: Gallneukirchen

Das Betriebsratsteam von Pastorale Berufe gratuliert sehr herzlich den in den Pastoralen Dienst gesendeten Kolleginnen und Kollegen und wünscht alles Gute, viele bereichernde Erfahrungen und den Segen Gottes.

(Quelle: www.dioezese-linz.at)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.