Information des Zentralbetriebsrates zur KV-Anpassung 2017

Dieser Beitrag wurde am von in
Betriebsratsinfo, Diözese Linz, GPA, Zentralbetriebsrat veröffentlicht.

Liebe Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben der Diözese Linz !

  1. Ergebnis der Gehaltsverhandlung für 2018

Bei den diesjährigen Gehaltsverhandlungen zwischen der Dienstgebervertretung und dem Zentralbetriebsrat der Diözese Linz im Auftrag und mit Unterstützung der Gewerkschaften GPA-djp und GÖD) wurde folgendes Ergebnis erzielt:

Erhöhung der Kollektivvertragsgehälter und Ist-Löhne* um 2,3 % plus 10 €
(* inkludiert Pensionskassabeitrag und Gehaltszulagen ausgenommen DRÄZL)

Damit konnte auch heuer wieder – auf der Basis eines guten Wirtschaftsergebnisses des Jahres 2016 – das Ziel unserer Verhandlungen erreicht werden, nämlich über den Ausgleich der aktuellen Teuerungsrate hinaus auch eine dem gesellschaftlichen Durchschnitt ent­sprechende Gehaltsanpassung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diözese Linz zu erreichen. Durch die Erhöhung um den Fixbetrag von 10 € profitieren diesmal insbesondere Kolleginnen und Kollegen in niedrigeren Gehaltsstufen.

In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen/Euch für all die engagierte Arbeit danken, mit der jede/r einzelne einen wesentlichen Beitrag auch für die gute finanzielle Situierung unserer Diözese leistet.

  1. Weitere Ergebnisse der Kollektivvertragsverhandlungen 2017

– Anrechnung der (Eltern-)Karenzzeiten für Treueprämie (ab 1. 1. 2018)
– Fertigstellung der „Betriebsvereinbarung gegen Missbrauch und Gewalt“ (1. 7. 2017)
– Evaluierung der Funktionsbewertung (rückwirkend ab. 1. 1. 2017)

In Arbeit befindet sich derzeit eine diözesane „Betriebsvereinbarung Arbeitszeit“

  1. Erinnerung: Unterstützung durch die Gewerkschaften

Wie jedes Jahr sei an dieser Stelle auch heuer wieder darauf hingewiesen, dass Kollektiv­vertrags­verhandlungen das Kerngeschäft der Gewerkschaften sind und dass die jährliche Gehalts­anpassung, wie im Übrigen auch das Weihnachts- und Urlaubsgeld aus dieser Arbeit resultieren. Allein dadurch fließt im Laufe der Jahre ein Vielfaches des Mitgliedsbeitrages direkt in eure Geldtasche zurück.

Ein großes DANKE daher allen Kolleginnen und Kollegen, die durch ihre Mitgliedschaft die Grundlage für diese Arbeit schaffen – und die BITTE an all jene Kolle­ginnen und Kollegen, die sich noch nicht zur Mitgliedschaft durchgerungen haben, sich solidarisch anzuschließen, um eine möglichst gute und starke Interessensvertretung zu ermöglichen.

Mit Dank für Euer / Ihr Vertrauen grüßen
Otto Märzinger, Renate Moser, Christian Penn, Carmen Bergsmann, Andreas Krenn
(Verhandlungsteam ZBR)

Informationen über GPA-djp bzw. GÖD und Anmeldung unter:
http://www.gpa-djp.at
http://www.goed.at

2 Gedanken zu „Information des Zentralbetriebsrates zur KV-Anpassung 2017

  1. Martina Lainer

    Liebe Betriebsrät/innen!
    Danke für euren Einsatz für eure Kolleg/innen und den Erfolg bei den Gehaltsverhandlungen.
    Ich wünsch euch schöne Weihnachten und viel Kraft fürs neue Jahr,
    Martina
    Krankenhaus St. Josef Braunau

    Antworten
    1. Christian Penn

      Liebe Martina,
      vielen Dank für deine positive Rückmeldung und die guten Wünsche.
      Liebe Grüße nach Braunau
      Christian Penn

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.